Senioren-Wohnstift St. Elisabeth - Leitbild
Schrift: A A A

Unser Leitbild

  1. Wir verstehen uns als festen Bestandteil des Aschaffenburger Lebens. Das
    St. Elisabeth steht allen offen, die Hilfe im Alter benötigen oder geben möchten.

    Unser Haus ist seit über 50 Jahren ein Ort, an dem rund um die Uhr Hilfe da ist, wenn man sie braucht. Unser Wohnstift ist offen für alle, die aus Nächstenliebe anderen Menschen helfen wollen – ganz gleich, ob hauptberuflich oder im Ehrenamt. Unsere Bewohner können und sollen jederzeit Besuch empfangen.
  2. Bei uns stehen Menschen im Mittelpunkt. Bewohner und ihre Angehörigen, Mitarbeiter und Ehrenamtliche begegnen sich in unserem Haus mit Wertschätzung.

    Im Senioren-Wohnstift St. Elisabeth verpflichten wir uns zu einem Dienst für ältere Menschen, der die Würde des Einzelnen wahrt, seine Intimität respektiert und die persönliche Beziehung sucht. Wir bieten unseren Bewohnern bestmögliche Pflege und Geborgenheit sowie auch Raum zur freien Entfaltung.
  3. Unsere Kernkompetenz ist die Pflege nach christlichem Leitbild. Wir bieten eine professionelle und individuelle Pflege auf neuestem Stand.

    Die Caritas arbeitet nach vereinbarten Standards, die ständig überarbeitet und ergänzt werden. Wir wissen, dass Pflege ein persönliches Geschehen ist, das ein hohes Maß an Fachlichkeit, Einfühlungsvermögen, Kreativität und Respekt erfordert. Als caritative Einrichtung übernehmen wir zudem in hohem Maße seelsorgerische Verantwortung. Wir investieren in die Aus-, Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter, damit sich die Bewohner voll auf uns verlassen können.
  4. Wir sind Wegbegleiter unserer Bewohner. Dabei bieten wir umfangreiche Dienstleistungen, die auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

    Ob Aufnahmemanagement, sozialtherapeutische Aktivitäten wie Ausflüge und Beschäftigungsgruppen,Frisör, Fußpflege, Postservice und ein Speiseangebot nach ernährungswissenschaftlichen Kriterien – das St. Elisabeth bietet alles aus einer Hand. Dabei ist uns auch die Zusammenarbeit mit den Angehörigen sehr wichtig, denn wir möchten unsere Bewohner mit ihrer Geschichte, ihren Vorlieben und Interessen kennen lernen.